Elsaß

Dezember 6, 2013 in Frankreich von Urlaubtalker

Das Elsass ist eine Gegend im Osten von Frankreich.
Es reicht von der westlichen Seite der oberrheinischen Tiefebene bis hin in den Nordwesten des Krummen Elsass.
Es hat im Süden die Grenze zur Schweiz und im Norden sowie im Osten die Grenze zu Deutschland.
Die Einwohnerzahl beträgt heutzutage ungefähr 1.845.687, und ist größenmäßig die kleinste Gegend auf dem Festland von Frankreich.
Die Hauptstadt vom Elsass ist Straßburg. Es ist für sein großes Weinbaugebiet bekannt sowie für seine dauerhafte wechselnde Zugehörigkeit zum Lande Frankreichs von den deutschen Staatsverbänden.Es wird ausschließlich französisch im Elsass gesprochen, da es dort die Schulsprache und auch die Amtssprache ist. In der Grundschule werden 91,1 % der Kinder jedoch Hochdeutsch als Fremdsprache gelehrt. In der Vorschule ist dies bei 48,1 % der Kinder der Fall.Hingegen der Mittelstufe wo nur noch 73,2 % der Schüler Hochdeutsch lernen, sind es in der Oberstufe vom Gymnasium lediglich 15,4 % .

Städte im Elsass

Zu den größten Städten im zählen Straßburg mit seinen 271.782 Einwohnern, Mühlhausen mit 109.588 sowie Colmar mit 67.615 Einwohnern.
Mit folgenden Regionen wurde ein Abkommen zur internationalen Zusammenarbeit vom Regionalrat geschlossen. Diese sind unter anderem auch Niederschlesien in Polen, Quebec in Kanada, Jiangsu in China sowie Oblast Moskau in Russland und auch Oberösterreich in Österreich.

Wirtschaftszweige im Elsass

Auch ist es für seine vielen Wirtschaftszweige bekannt. Dazu zählen zum Weinanbau auch der Hopfenanbau sowie die Forstwirtschat und die Automobilindustrie. Weiterhin zählen zu den gesamten Wirtschaftszweigen auch die Chemieindustrie, die Biotechnologie, aber auch die Erdölraffinerie. Ebenfalls zählt das Elsass zu den größten Anbaugebieten in Europa für Sauerkraut und den Weißkohl sowie auch bereits schon seit dem Mittelalter Flachs.

Essen im Elsass

Viele kulinarische Spezialitäten stammen aus dem Elsass.Dazu zählen unter anderem der Gugelhupf, der weltbekannte Flammkuchen mit seinen verschiedenen Zubereitungen und natürlich auch das Sauerkraut.Auch das Coq au vin stammt aus dieser traumhaften Gegend und steht als Symbol für das beliebte Elsass.