Elsässische Küche

Dezember 10, 2013 in Frankreich von Der Urlaubstalker

Elsass ist ein Ort, wo viele Spezialitäten angeboten werden. Der Standort befindet sich zwischen Deutschland und der Schweiz. Elsass bietet jedem Besucher eine leckere und perfekte elsässische Küche. Die feine franzößische Küche ist ein Schmauß, der immer wieder zu mehr einlädt. Es gibt viele Gerichte auf der ganzen Welt, die ihren Ursprung im Elsass haben. In den Rezepten werden leckere Zutaten mit der Tradition verbunden. Wenn der Weg nach Elsass führt, kann man sicher sein, dass man den Hunger mit feinen Spezialitäten stillt. Die elsässische Küche vereint die traditionellen Rezepte mit den modernen Gewohnheiten. Man hat das Glück, weil man eine Empfehlung für das Beste aus der elsässischen Küche an einem Ort bekommt.

Die Spezialitäten der elsässischen Küche

Die elsässische Küche bietet einige Gerichte, die man einfach probieren sollte. Auf den Menüs befinden sich genügend Spezialitäten für jeden Geschmack. Jeder, der Elsass besucht sollte die traditionellen Flammenkuchen probieren. Dies ist ein dünner Teig aus Brot, der auch Tarte flambée genannt wird. Der Flamenkuchen aus der elsässischen Küche wird mit viel Speck, Zwiebeln und einer Sauercreme im Offen gebacken. Die leckere Hausmannskost aus der elsässischen Küche ist auch durch Sauerkraut bekannt, weil dies der Ort ist, wo der Weißkraut in großen Mengen angebaut wird. Hier wird der Sauerkraut in vielen deftigen Variationen angeboten. Als herzhafter Tipp empfiehlt sich eine Kombination aus Wein, Eintopf, Kartoffel und drei Fleischarten, die man unter dem Namen Baeckeoffe bestellen kann. Die elsässische Küche trifft die Geschmacksknoßpen und sorgt dafür, dass man nach der Reise nach Elsass die traditionelle Küche nicht leicht vergessen kann. Die elsässische Küche bevorzugt frische Zutaten und Rezepte aus der weiten Vergangenheit. Es werden eine Menge Speisen angeboten, die mit Wein zubereitet werden. Die Spezialitäten wie zum Beispiel Kaninchen, Fasan, Zanderfilet, Forelle oder der Hirschbraten werden mit dem feinsten Wein abgeschmeckt. Das Uralubsziel Elsass bietet im Anschluss süße Nachtische, die den Tag zum Höhepunkt bringen. Hier sind unterschiedliche Torten zu empfehlen, die Tarte geannt werden. Die Hauptzutaten des Nachtisches können Äpfel oder Himbereen sein. Ein Geheimtipp ist die Zwetschgentorte, die perfekt für jeden Geschmack ist. Die kulinarischen Kenntnisse werden in Elsass großzügig jedem Besucher angeboten. In jedem Gericht aus der elsässischen Kürche kommen die Gewürze und die Deftigkeit in den ersten Plan. Zu jeder Speise kann man einen entsprechenden Wein wählen und so den Genuß vollenden. Die Gastronomie in Elsass ist am Höhepunkt, es werden viele leckere Spezialitäten mit einer traditionellen Rezeptur angeboten.